Aktuelles
Aktuelle Informationen

Aufgrund von Covid-19 sind Änderungen bei Veranstaltungen, Öffnungszeiten uvm möglich.

Mehr
Klausenbergalm
© Rudi Schedl

MTB 49 Klausenberg Runde

Tour

Mit Blick ins Kaisergebirge durch satte Bergwälder. Beachten Sie bitte auf den in der Beschreibung angegebenen Orientierungstext.

  • Startpunkt Tourist-Info Reit im Winkl
  • Ort Reit im Winkl
  • Distanz 16,6 Kilometer
  • Dauer 02:45 in Stunden
  • Höchster Punkt 858 Meter
  • Niedrigster Punkt 589 Meter
  • Höhenmeter 430 aufsteigend
  • Höhenmeter 430 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Highlights der Tour: Blick ins Dorf von Oberbichl aus und auf das Kaisergebirge, Klausenbergalm, Klausenbachklamm.Von der Tourist-Info in Richtung Dorfmitte zum Ortsteil Oberbichl, hier vorbei an der Kronbichler Kapelle über die Grenze zum Hotel Peternhof. Oberhalb vom Hotel der Straße bergab nach Kössen folgen. Immerzu hat man den Blick auf das imposante Kaisergebirge. In Kössen links Orts auswärts der Straße vorbei an den Raftingstationen folgen. Kurz danach rechts über die Brücke und dem Hotelparkplatz zur Hauptstraße, diese überqueren und der Beschilderung Loferberg folgen. Nach kurzer Steigung fährt man ca. 800m auf der Hauptstraße bis die Beschilderung "MTB-zum Straubinger Haus" links abbiegt. Der Beschilderung bis zur ersten Almwiese folgen, hier links Richtung Klausenbergalm/Reit im Winkl.. Über die  Forststraße geht es an der Klausenbachklamm vorbei hinunter bis nach Blindau. In Blindau angekommen, geht es weiter zurück zum Ausgangspunkt. Hier kann man auch den Weg über die Loferauen wählen. Einkehrmöglichkeiten im Ort und während der Tour sind gegeben.Orientierungstext: Diese Tour verläuft im Grenzgebiet Tirol und wird von den dort zuständigen Tourismusverbänden beschildert. Orientieren Sie sich nach dem Grenzübertritt an dessen Beschilderung. Des Weiteren empfehlen wir bei jeder Tour ein Navigationsgerät (Handy,GPX-Geräte) und eine sorgfältige Planung vor dem Start!

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Wussten Sie, dass die Kronbichler Kapelle die älteste Kapelle von Reit im Winkl ist. Bei der Restauration 1964 entdeckte man in einfacher Bauernmalerei ausgeführte Fresken mit der Jahresangabe 1694. Die Kapelle erhielt ihren Namen von dem bereits 1612 erwähnten Kronbichler Anwesen und steht unter Denkmalschutz.

Downloads

Anreise mit dem PKW

Aus Richtung München oder Salzburg auf der bundesautobahn München - Salzburg (A8 bis Grabenstätt Ausfahrt Nr. 109), weiter Richtung Marquartstein und auf der gut ausgebauten Deutschen Alpenstrasse (B 305) nach Reit im Winkl.

Parkplätze:

-Dorfstr. 38 an der Tourist - Info, 83242 Reit im Winkl,

-Tirolerstrasse 37 am Festsaal, 83242 Reit im Winkl.

 

 

Aus Richtung München oder Innsbruck auf der Bundesautobahn Rosenheim - Innsbruck (A93) bis Oberaudorf (Ausfahrt Nr. 59). Weiter nach Walchsee, Kössen und Reit im Winkl.

Parkplätze:

-Tirolerstrasse 37 am Festsaal, 83242 Reit im Winkl,

-Tourist - Info Dorfstrasse 38, 83242 Reit im Winkl.

Öffentliche Anreise

Anschlüsse nach Reit im Winkl ab dem Bahnhof Prien am Chiemsee (beste Busverbindung!). Mit dem RVO - Bus Linie 9505.                                                     

Alle Fahrpläne und Preisauskünfte: www.reitimwinkl.de

Haltestelle direkt an der Tourist - Info.

 

Anschlüsse nach Reit im Winkl ab dem Bahnhof Ruhpolding mit dem RVO - Linie 9506.

Haltestelle direkt an der Tourist - Info.

 

Fahrradmitnahme begrenzt möglich!!