Aktuelles
Aktuelle Informationen

Aufgrund von Covid-19 sind Änderungen bei Veranstaltungen, Öffnungszeiten uvm möglich.

Mehr
Eggenalm
© Stockklauser

Fellhorn

Wandertour

Mit einer wundervollen Alpenflora und einen traumhaften Ausblick bis zu dem Tauerngebirge überzeugt diese Wanderung jedes Wandererherz.

  • Startpunkt Hindenburghütte
  • Ort Reit im Winkl
  • Distanz 11,5 Kilometer
  • Dauer 04:45 in Stunden
  • Höchster Punkt 1750 Meter
  • Niedrigster Punkt 1185 Meter
  • Höhenmeter 609 aufsteigend
  • Höhenmeter 609 absteigend
schwer Anspruch

Tourenbeschreibung:

Weg: mittelschwere Wanderung Ausgangspunkt Hindenburghütte Zu empfehlen ist die Auffahrt mit einem kostenpflichtigen Kleinbus bis zur Hindenburghütte. Aufstieg von dort in Richtung Straubinger Haus/Fellhorn, Weg 15 über die Hemmersuppenalm vorbei an der Anna - Kapelle. Gleiche Strecke wie der Premiumweg Almgenuss, bis dieser zum Schuhmacherkreuz abbiegt. Dann geradeaus weiter auf dem Weg Nr. 151 bis zum Straubinger Haus auf der Eggenalm. Ab hier geht ein schmaler Steig (Weg Nr. 27) zum Fellhorn - Gipfel (1765  m). Abstieg gleicher Weg bis zum Straubinger Haus und über den Weg Nr.153 zurück zur Hindenburghütte. Besonderheit:  Aussicht auf Hohe Tauern, Kaisergebirge, Loferer Steinberge, Berchtesgadener Alpen, Chiemgauer Berge. Im Frühjahr schöne Alpenflora, Enzianblüte (Mai-Juni), Almrauschblüte. Einkehrmöglichkeiten: Hindenburghütte, Sulzner Kaser, Straubinger Haus.  

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads