Aktuelles
Aktuelle Informationen

Alles Wichtige für Ihren Urlaub, kurz, knapp und aktuell.

Mehr
Glapfalm
© Sabine Plafinger

Wasserfall-Wetterkreuz-Glapfgraben- Scheffelsteig

Wandertour

Anspruchsvolle Tour mit alpinem Charakter über schöne Wege, schmale Steige und Pfade. Toller Ausblick auf Tal, Berge und Natur.

  • Startpunkt Barfußpark am Grünbühel
  • Ort Reit im Winkl
  • Distanz 4,6 Kilometer
  • Dauer 03:05 Stunden
  • Höchster Punkt 1054 Meter
  • Niedrigster Punkt 723 Meter
  • Höhenmeter 464 aufsteigend
  • Höhenmeter 464 absteigend
schwer Anspruch

Tourenbeschreibung:

Am Grünbühel startet diese aussichtsreiche alpine Tour in Richtung Kriegerkapelle, der erste Besonderheit dieser Route. Hier beginnt der erste Teil der beeindruckenden und spannenden Wanderung. Zunächst verläuft der Weg über den Hausbachsteig, schon hier wird Ihre vollste Aufmerksamkeit benötigt. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind sehr wichtig. Wer sich ab und zu umdreht, hat  einen herrlichen Blick ins Tal, am Klettersteig gegenüber stellen sportliche Kletterer ihr Können unter Beweis. Der Weg führt weiter in Richtung Glapfalm. Im Brunnen vor der Alm befindet sich ein mit Bergwasser gekühltes Getränkedepot (Spenden erwünscht). Nach einer kurzen Rast starten Sie wieder durch und begeben sich auf den Wanderpfad rechter Hand der Almweide zum Wetterkreuz (1061m), einen Felsspitz über Reit im Winkl. Dieser Ausblick über das Tal ist nicht zu übertreffen. Eine Bank lädt zum Verweilen und Staunen ein. Durchatmen, entspannen und die Ruhe genießen, bevor man ein Stück erst über ein paar Stufen zurück am gleichen Weg (ca. 100m), danach auf

einem schönen Bergpfad der Beschilderung Richtung Dorfmitte marschiert. Der Rückweg verläuft über den Viktor von Scheffelsteig, (Dichter und Maler) zur Augustenruh, einem weiteren Aussichtspunkt. Einkehrmöglichkeiten finden Sie im Ort.

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Am Barfußpark angekommen bieten zahlreiche  Stationen, den

Fußsohlen und damit dem ganzen Körper nach getaner Tour etwas Gutes tun.

Downloads

Anreise mit dem PKW

Aus Richtung München oder Salzburg auf der Bundesautobahn München - Salzburg (A8 bis Grabenstätt Ausfahrt Nr. 109), weiter Richtung Marquartstein und auf der gut ausgebauten Deutschen Alpenstrasse (B 305) nach Reit im Winkl. Parkplätze:-Dorfstr. 38 an der Tourist - Info, 83242 Reit im Winkl,-Tirolerstrasse 37 am Festsaal, 83242 Reit im Winkl.

Aus Richtung München oder Innsbruck auf der Bundesautobahn Rosenheim - Innsbruck (A93) bis Oberaudorf (Ausfahrt Nr. 59). Weiter nach Walchsee, Kössen und Reit im Winkl.

Parkplätze: Tirolerstrasse 37 am Festsaal, 83242 Reit im Winkl, Tourist - Info Dorfstrasse 38, 83242 Reit im Winkl.

Öffentliche Anreise

Anschlüsse nach Reit im Winkl ab dem Bahnhof Prien am Chiemsee (beste Busverbindung!). Mit dem RVO - Bus, Linie 9505. Haltestelle direkt an der Tourist - Info oder Zentrum. Alle Fahrpläne: www.reitimwinkl.de. Anschlüsse nach Reit im Winkl ab dem Bahnhof Ruhpolding mit der RVO - Linie 9506. Haltestelle direkt an der Tourist - Info oder Zentrum.