Aktuelles
Nützliche Informationen

Tipps für den Urlaub in den Bergen!

Mehr
© © Norbert Eisele-Hein

Eggenalm - Runde

Tour

Reit im Winkler Klassiker für den gut trainierten Mountainbiker.

  • Startpunkt Blindau - Wanderparkplatz Hindenburghütte
  • Ort Reit im Winkl
  • Distanz 32,7 Kilometer
  • Dauer 04:30 Stunden
  • Höchster Punkt 1573 Meter
  • Niedrigster Punkt 672 Meter
  • Höhenmeter 1014 aufsteigend
  • Höhenmeter 1035 absteigend
schwer Anspruch

Tourenbeschreibung:

Ab dem Ausgangspunkt geht es weiter zum Spielplatz, an dessen linker Seite wir auf die Forststraße fahren, die uns zum Klausenberg führt. Hier geht es ca. 2 km flach dahin, bis wir nach einem Weidegatter links zum Weissenstein abbiegen.

Am höchsten Punkt des Weissenstein erhaschen wir einen herrlichen Blick auf den Unterberg, ehe wir einige Höhenmeter verlieren, bevor wir nach einem Bächlein links Richtung Straubinger Haus abbiegen.

Jetzt heißt es nochmal ordentlich in die Pedale treten. Von hier geht es knapp 400 Höhenmeter zum Straubinger Haus/Eggenalm, dem Ziel unserer Tour.

Oben angekommen laden eine schöne Gastwirtschaft und die Wiesen rund um die Kapelle zum Verweilen ein. Ein umwerfendes Bergpanorama belohnt die ganzen Mühen.

Gemütlich folgen wir der Forststraße Richtung Hindenburghütte, weiter geht es über die Forststraße Richtung Nattersbergalm, entlang der Serpentinen hinab bis ins Tal nach Seegatterl.

Es geht zurück über den herrlichen Radweg 7 km bis Reit im Winkl - Touristinfo.

Einkehrmöglichkeiten: Klausenbergalm, Straubinger Haus (AV), Hindenburghütte.

Achtung: Einige Forststraßen sind gleichzeitig auch Wanderwege - bitte Rücksicht nehmen.

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Ab dem Straubinger Haus geht es für sportliche per Pedes in 30 Minuten auf das Fellhorn. Am Gipfelkreuz in 1765 m Höhe die Seele baumeln lassen, was für ein tolles Gefühl.

Downloads

Anreise mit dem PKW

Aus Richtung München oder Salzburg auf der Bundesautobahn München - Salzburg (A8 bis Grabenstätt Ausfahrt Nr. 109), weiter Richtung Marquartstein und auf der gut ausgebauten Deutschen Alpenstrasse (B 305) nach Reit im Winkl.

Aus Richtung München oder Innsbruck auf der Bundesautobahn Rosenheim - Innsbruck (A93) bis Oberaudorf (Ausfahrt Nr. 59). Weiter nach Walchsee, Kössen und Reit im Winkl.

Vom Ort in Richtung Ruhpolding fahren. Nach ca. 1 km in Richtung Blindau abbiegen und ca. 1 km bis zum Parkplatz Fellhornweg, 83242 Reit im Winkl.

Öffentliche Anreise

Anschlüsse nach Reit im Winkl:

ab dem Bahnhof Prien am Chiemsee  mit dem RVO - Bus, Linie 9505

ab dem Bahnhof Ruhpolding mit dem RVO -Bus, Linie 9506.

Haltestelle direkt an der Tourist - Info. Alle Fahrpläne unter www.reitimwinkl.de.

Kostenpflichtiger Shuttelbus ab Tourist - Info.