Fallback Keyvisual Winter Fallback Keyvisual Winter

Servicenavigation:


Hauptnavigation:


Skifahren auf der Winklmoos-Alm/Steinplatte

Winterurlaub in Bayern bedeutet traumhafte Hänge zum Skifahren in Bayern auf der Winklmoos-Alm und in Tirol auf der Steinplatte für Skifahrer und Snowboarder... egal ob Anfänger oder Profi!

Traumhaft Hänge für Ihren Winterurlaub in Bayern aller Schwierigkeitsgrade, von Reit im Winkl über die Winklmoos-Alm, bis hin zur Tiroler Steinplatte – da kennt das Ski- und Snowboardfahren keine Grenzen.

Aktuelle Informationen zu den Betriebszeiten der Gondeln und Lifte

Die Winklmoos-Alm, Heimat der Gold-Rosi und damit wohl Deutschlands berühmteste Alm, bildet mit der benachbarten Kammerköhr-Steinplatte ein kleines aber feines Skigebiet bis 1900 m  Höhe.

Auszeichnung von skiresort.de

Ausgezeichnet als Skiresort.de Testsieger 2018: Extraklasse: Weltweit führendes Skigebiet bis 60 km Pisten

Außerdem bewertet mit 5 von 5 möglichen Sternen für Lifte & Bahnen, Pistenpräparierung, Top für Anfänger und Top-Langlaufgebiet.

Anfahrt zum Skigebiet Winklmoos-Alm

  • Busse befördern die Skifahrer von Reit im Winkl direkt zur Talstation der 8er Gondelbahn in Seegatterl
  • Fahrplan Skibus hier zum Download
  • kostenloser Parkplatz an der Talstation in Seegatterl
  • Der Parkplatz Seegatterl fasst ca. 1000 PKW.

 

Daten:

Das Skigebiet Winklmoos-Alm verfügt über vergnügliche, blaue Skiabfahrten, die leicht über die Gondelbahn und mit 4 Liften zu erreichen sind.
Vielleicht haben Sie ja Glück und finden unter allen roten Gondel die einzige goldene Gondel, die zu Ehren von Olympiasiegerin Rosi Mittermaier die Skifahrer auf die Winklmoos-Alm befördert.