Fallback Keyvisual Sommer Fallback Keyvisual Winter

Servicenavigation:



Straßensperrung Ahornstraße

voraussichtl. von 42. KW bis 51. KW

Der Freistaat Bayern, vertreten durch das Wasserwirtschaftsamt Traunstein, baut seit Frühjahr 2020 den Hochwasserschutz im Bereich des Hausbaches neu, um das gesamte Gebiet vor einem 100-jährigen Hochwasser zu schützen. Die Maßnahme wurde südlich der Bundesstraße  B 305 begonnen. Nach der teilweisen Sperrung der Staatsstraße St 2364 muss das neue Gerinne nun unter der Ahornstraße im Bereich der Haus Nr. 3 eingebaut werden.

Hiermit sind leider Einschränkungen für die Anlieger verbunden. So ist es notwendig, die Ahornstraße von der Einmündung Tiroler Straße bis zum Schnittpunkt zum Hausbach, zu sperren, so dass die Anwohner der Straßen

- Ahornstraße Nr. 10 ff.

- Fichtenweg

- Tannenweg

- Weinleiten

ihre Anwesen mittels der Umleitung über die Alte Grenzstraße erreichen können. Ebenso ist der Fußgängerverkehr eingeschränkt möglich.

Nach Information der ausführenden Firmen dauert die Sperrung von der Kalenderwoche 42 bis voraussichtlich zur KW 51.

 

Die Umleitung wird ausgeschildert, zu Ihrer Information haben wir eine Übersichtskarte beigelegt.

Für die Gemeinde Reit im Winkl und insbesondere die Anwohner am Hausbach, stellt der Hochwasserschutz nach den Ereignissen in den vergangenen 15 Jahren eine enorme Verbesserung dar.

Wir bitten Sie deshalb um Ihr Verständnis für die notwendigen Einschränkungen in dieser Zeit.

 

Gemeinde Reit im Winkl