Fallback Keyvisual Winter Fallback Keyvisual Winter

Servicenavigation:


Hauptnavigation:


Sakrales Museum

Eine schmale hölzerne Stiege führt über die Empore verwinkelt in den Glockenturm. Hinter einer schweren Brandschutztür liegt der 200m² große Kirchenspeicher, in dem das Sakralmuseum mit etwa 270 Exponaten zu sehen ist.

Das Museum beherbergt eine Fülle sakraler Gegenstände:

  • Krippen
  • Heiligenfiguren
  • schwere Karfreitagsratschen
  • Heiligenstatuen
  • die Votivtafeln eines Kreuzwegs
  • alte goldbestickte Messgewänder
  • und vieles mehr

Herzstück der mit viel Handarbeit, viel Aufwand und viel Liebe gestalteten Ausstellung ist das so genannte „Heilige Grab" mit den bunten Glaskugeln aus dem späten 18. Jahrhundert. Bis 1960 wurde die 7m breite und genauso hohe Kulisse regelmäßig zwischen Gründonnerstag und Karsamstag im Altarraum aufgebaut. Viele dieser Heiligen Gräber verschwanden im Lauf der Geschichte, in Reit im Winkl bewahrte sich aber diese barocke Kostbarkeit, eines der größten im Chiemgau und Rupertiwinkel.

Öffnungszeiten/ Führungen:

Mittwochs Kirchenführung um 10 Uhr

Termine in der Wintersaison: 8. Januar, 22. Januar, 5. Februar, 19. Februar

 

Eintritt: Eintritt frei, Spenden gehen zu 100% an soziale Einrichtungen.

 

Treffpunkt: Für alle Führungen an der Jahreskrippe in der Kirche St. Pankratius.

 

Änderungen vorbehalten.