Fallback Keyvisual Sommer Fallback Keyvisual Winter

Servicenavigation:


Informationen zur Luca-App

zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist eine schnelle Nachverfolgung und Unterbrechung von Infektionsketten essenziell. Um im Alltag nach dem Lockdown eine lückenlose Nachverfolgung von Kontakten durch die Gesundheitsämter zu ermöglichen, sind aktuell u.a. Gaststätten, Unternehmen und andere Einrichtungen verpflichtet, Kontaktdaten zu erfassen. Zur Vereinfachung der Gästeregistrierung sowie der Übermittlung dieser Kontaktdaten hat das Staatsministerium für Digitalisierung (StMD) eine landesweite Lizenz für die Luca-App erworben. Damit wird allen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Organisationen und Behörden in Bayern die Möglichkeit geboten, Luca kostenfrei zu nutzen. Dadurch wird den bayerischen Gesundheitsämtern eine digitale und damit schnelle und effektive Kontaktnachverfolgung eröffnet. Die Anbindung aller bayerischen Gesundheitsämter wird voraussichtlich bis Ende April abgeschlossen sein.
Die Luca-App ergänzt die Corona-Warn-App des Bundes, die eine anonyme Warnung z.B. bei Begegnungen im öffentlichen Raum ermöglicht.

Informationen zur Funktionsweise und den Gebrauch der Luca-App für Betriebe, Behörden, Einzelhandelsgeschäfte und sonstige Einrichtungen finden Sie auf https://www,luca-app.de.
Weitere Informationen erhalten Sie unter der E-Mailadresse bayern@luca-app.de. Eine Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie in wenigen Tagen.
Ein FAQs zum Einsatz der  Luca-App in Bayern finden Sie auf der Webseite des StMD unter
https://www.stmd.bayern.de/themen/kontaktnachverfolgungs-app/