Aktuelles
Aktuelle Informationen

Aufgrund von Covid-19 sind derzeit häufige Änderungen bei Veranstaltungen uvm möglich.

Bitte informieren Sie sich über die aktuelle Lage hier auf der Website oder in der Tourist Information vor Ort.

Mehr
Hochgerngipfel

Hochgern über Agergschwend-Alm + Jochbergalm Gipfelwanderung

Wandertour

Gipfelwanderung Hochgern über Agergschwendalm und zurück über Jochbergalm. Lange Rundtour für die man gute Kondition braucht, die aber dafür mit grandiosen Ausblicken belohnt.

  • Startpunkt Wanderparkplatz Hochgern
  • Ort Unterwössen
  • Distanz 16,5 Kilometer
  • Dauer 08:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1737 Meter
  • Niedrigster Punkt 619 Meter
  • Höhenmeter 1222 aufsteigend
  • Höhenmeter 1233 absteigend
schwer Anspruch

Wanderparkplatz Hochgern -  Agergschwendalm - Moaralm- Enzianhütte - Hochgernhaus - Hochgerngipfel - Grundbachalm - Hochsattel - Jochbergalm - Wanderparkplatz Hochgern

Für diese Gipfelwanderung zum Hochgern über Agergschwendalm und zurück über Jochbergalm braucht man gute Kondition. Belohnt wird man mit herrlichen Ausblicken, vom Kaisergebirge bis zum Chiemsee. Wir starten am Wanderparkplatz  und gehen auf Weg Nr. 5  über Agergschwendalm und Bergwachthütte zur Enzianhütte und zum Hochgernhaus. Auf schmalem Bergpfad geht es weiter zum 1744m hohen Hochgerngipfel. Der Abstieg über Weg Nr. 58 ist nur für Geübte geeignet. Vom Gipfelkreuz auf dem Grat zurück und beim Wegweiser auf schmalem, steilen Serpentinensteig Richtung Süden abwärts zur Grundbachalm und über den Hochsattel zu den Jochbergalmen. Nach einer Rast gehen wir unterhalb der Jochbergalmen auf dem Weg Nr. 52 durch das Kaltenbachtal zurück zum Ausgangspunkt.

Der Hochgerngipfel bietet einen grandiosen Panoramablick in das Achental und zum Chiemsee.

Einkehrmöglichkeiten: Agergschwendalm, Enzianhütte, Moaralm, Hochgernhaus, Jochbergalmen (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.

Tipp: Vom Hochgerngipfel kann man Paragleitern bei Start und Flug beobachten.

Auf der Wiese hinter dem Hochgernhaus und im Gebiet der Grundbachalm tummeln sich Murmeltiere.

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads