Aktuelles
Aktuelle Informationen

Aufgrund von Covid-19 sind Änderungen bei Veranstaltungen, Öffnungszeiten uvm möglich.

Mehr
Annakapelle auf der Hemmersuppenalm
© Stockklauser

Zusammengefasst finden Sie hier wichtige Informationen und Links zur Corona Pandemie.

Corona Tests in Reit im Winkl

Corona Testzentrum Reit im Winkl

Teststation am Festsaal, Tiroler Str. 37

geöffnet täglich von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

kostenlose Schnelltests nach Termin-Vereinbarung auf https://riw.probatix.de

 

Die folgenden Arztpraxen bieten Testmöglichkeiten an, immer nach vorheriger telefonischer Termin-Vereinbarung:

Ärztehaus Reit im Winkl, Kirchplatz 4, Telefon +49 8640 1333

Praxisklinik Reit im Winkl, Weitseestraße 8, Telefon +49 8640 985000

Alle Tests sind kostenpflichtig, außer bei einer medizinischen Notwendigkeit.

 

 

Weitere Testmöglichkeiten:

Alle Teststationen im Landkreis Traunstein: www.traunstein.com

Die nächstgelegenen Teststationen sind Grassau und Ruhpolding.

 

Testmöglichkeiten in Österreich

Screeningstraße Kitzbühel

Parkplatz Schwarzsee, 6370 Kitzbühel, Österreich

 

Veranstaltungszentrum Kaisersaal St. Johann in Tirol

Bahnhofstraße 3, 6380 St. Johann in Tirol, Österreich

 

Screeningstraße Kufstein

Münchnerstraße 22, 6330 Kufstein, Österreich

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Landratsamt Traunstein

Online: Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website des Landratsamt Traunstein www.traunstein.com

Telefonisch: Servicenummer für Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Traunstein, Montag bis Sonntag von 8 bis 16 Uhr: +49 861 58411

Informationen der Bayerischen Staatsregierung

Coronavirus Hotline

Die Hotline dient als einheitliche Anlaufstelle für alle Fragen zum Corona-Geschehen. Mittels eingerichteter Kompetenzbereiche findet eine themenbezogene Weiterleitung statt.

Unter Telefon +48 89 122220 erreichbar Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr.

 

Online

Überblick über Rechtsgrundlagen und aktuelle Regelungen: www.bayern.de/service/coronavirus-in-bayern-informationen-auf-einen-blick/

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege www.stmgp.bayern.de/coronavirus/

Überblick aktuelle Fallzahlen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebenmittelsicherheit

Kontakt ins Rathaus

...behördliche Anfragen über das sichere Kontaktformular

Informationen Robert Koch Institut

Allgemeine Informationen: www.rki.de

Fallzahlen Übersicht nach Landkreisen: https://experience.arcgis.com

Informationen zur Luca-App

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist eine schnelle Nachverfolgung und Unterbrechung von Infektionsketten essenziell. Um im Alltag nach dem Lockdown eine lückenlose Nachverfolgung von Kontakten durch die Gesundheitsämter zu ermöglichen, sind aktuell u.a. Gaststätten, Unternehmen und andere Einrichtungen verpflichtet, Kontaktdaten zu erfassen.

Zur Vereinfachung der Gästeregistrierung sowie der Übermittlung dieser Kontaktdaten hat das Staatsministerium für Digitalisierung (StMD) eine landesweite Lizenz für die Luca-App erworben. Damit wird allen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Organisationen und Behörden in Bayern die Möglichkeit geboten, Luca kostenfrei zu nutzen.

Dadurch wird den bayerischen Gesundheitsämtern eine digitale und damit schnelle und effektive Kontaktnachverfolgung eröffnet.

Die Luca-App ergänzt die Corona-Warn-App des Bundes, die eine anonyme Warnung z.B. bei Begegnungen im öffentlichen Raum ermöglicht.

Informationen zur Funktionsweise und den Gebrauch der Luca-App für Betriebe, Behörden, Einzelhandelsgeschäfte und sonstige Einrichtungen finden Sie auf https://www.luca-app.de.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der E-Mailadresse bayern@luca-app.de. Eine Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie in wenigen Tagen.

Ein FAQs zum Einsatz der  Luca-App in Bayern finden Sie auf der Webseite des StMD unter
https://www.stmd.bayern.de/themen/kontaktnachverfolgungs-app/

Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe ist telefonisch erreichbar unter +49 160 99563973 .

Starker Rückgang bei Mutter/Vater-Kind-Kuren

Corona senkt die Belegungszahlen stark - Rotes Kreuz sieht großen Nachholbedarf

Weitere Informationen finden Sie hier zum Download.

Mehr Infos zum Download