Bildbeschreibung Bildbeschreibung

Servicenavigation:


Hauptnavigation:


Heutal - Winklmoos Runde

Lange, konditionell anspruchsvolle Tour über die Almgebiete Heutal/Moarlack und Winklmoos im Grenzgebiet zu Österreich. Traumhafte Ausblicke mit abwechslungsreicher Streckenführung

Tourendetails
Länge 58,90 km
Dauer 4:30 h
Niedrigster Punkt (m) 617 m
Höchster Punkt (m) 1180 m
Höhenmeter 1426 m
Schwierigkeit schwer
Tourenhinweise Downhillstrecke, Highlight Tour, Rundweg, Kulinarisch, Einkehrmöglichkeit
Sie starten an der Egglbrücke und fahren rechts der Traun – flussaufwärts – in Richtung Laubau. Auf dieser Strecke, die am Fuße des Rauschbergs entlang führt, überqueren Sie einmal die Bundesstraße. Laubau An der Allinger Stube fahren Sie rechts über die Brücke ...und biegen in die nächste Abzweigung links ein. An der Fuchswiese angekommen, halten Sie sich erneut links und folgen dem ebenen Weg entlang des Fischbachs, bis Sie die Rasthütte am Ende der Forststraße erreichen. Ab hier müssen Sie Ihr Mountainbike schieben! Sie überqueren die kleine Brücke und befördern nun Ihr Mountainbike den relativ steilen Anstieg hinauf. Nachdem Sie das Naturschauspiel „Staubfall“ und die nachfolgenden Stufen passiert haben, können Sie sich wieder wieder auf ihr Fahrrad schwingen. Sie folgen dem Weg bis nach Heutal, Österreich (Gastronomie vorhanden). Richtung Heutal Sobald Sie die Asphaltstraße erreichen, biegen Sie links ab und folgen dieser bis zum Alpengasthof Heutal. Gegenüber des Gasthofes biegen Sie rechts ab. Der Weg führt Sie nun durch das Gebiet Hintergföll / Moarlack. Genießen Sie die Aussicht, wenn Sie das Gefälle, vorbei an den traumhaft gelegenen Häusern, überwinden! Nach der Abzweigung fahren Sie links entlang der Eiblklamm immer geradeaus in Richtung Vordergföll, bis die Ortstraße von Unken Ihren Weg kreuzt. Sie biegen in diese rechts ein... ...und nehmen nach einigen hundert Metern die nächste Abbiegung rechts, die zum Friedlwirt führt. Nun geht es an der wunderschön gelegenen „Route der Klammen“ auf geradem Weg in Richtung Winklmoos Alm. Auf der Winklmoos Alm angekommen, fahren Sie auf der im Winter als Aufstiegsloipe ausgewiesenen Schotterstraße talwärts bis nach Seegatterl. Hier biegen Sie in den Fahrradweg, der parallel zur Bundestraße verläuft, ein und passieren das 3-Seengebiet (hier lohnt sich eine Badeerfrischung). Danach richten Sie sich nach dem Verlauf der Traun – so kommen Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt. » Kurze Variante  (44 km / 749 hm): Abzweigung in Heutal rechts auf die Winklmoos Alm.