Bildbeschreibung Bildbeschreibung

Servicenavigation:


Hauptnavigation:


Heutal-Staubfall-Gföller Mähder

Mittelschwere Wanderung mit kleinen Steigungen, Einkehrmöglichkeiten gegeben.

Tourendetails
Länge 18,70 km
Dauer 6:10 h
Niedrigster Punkt (m) 867 m
Höchster Punkt (m) 1281 m
Höhenmeter 539 m
Schwierigkeit mittel
Tourenhinweise Almwanderwege, Rundwanderwege, Touren mit Hund, überwiegend sonnig, Rundweg, Einkehrmöglichkeit
Weg Ausgiebige aber leichte Tageswanderung. Ausgangspunkt: Winklmoos-Alm-Parkplatz. Vom Parkplatz Winklmoos-Alm Richtung Heutal (österr. Markierung Nr. 16) über die Forststraße auf dem „Heutal-Landweg“ Nach 6 km Wanderung öffnet sich das Heutal. Beim Heutaler Hof biegen wir links ab  bis zum Staubfall. (Weiterweg nach Ruhpolding möglich). Auf dem gleichen Weg zurück ins Heutal und dann links bis zum alten Gasthaus. Hier rechts (Nr. 13) aufwärts bis Moarlack. Dann Westwärts bis zur Wegkreuzung dann nach links ansteigend (Nr. 14) über die Gföller Mähder, weiter über Weiden und Mähwiesen, durch Wald zur Wielandseitenalm. Von hier aus geht es westwärts weiter zurück zur Winklmoos-Alm. Besonderheiten: Aussicht auf Sonntagshorn, Loferer Steinberge, Heutal, Loferer Steinberge, Staubfall. Einkehr: Winklmoos-Alm, Heutal. Achtung: Gasth. Moarlack derzeit geschlossen!