Bildbeschreibung Bildbeschreibung

Servicenavigation:


Hauptnavigation:


Brauchtum

Heimat und Brauchtum wird in Reit im Winkl noch ganz groß geschrieben. Egal bei welchen Festen - Gamsbart, Dirndl und Musik gehören selbstverständlich dazu.

Lebendiges Brauchtum


… ist die Quelle kultureller Vielfalt und wird in Reit im Winkl täglich gelebt. Dirndl und Lederhose sind kein Kostüm, sondern Alltags- und Festtagskleidung. Das zeigt sich auch in echter Volksmusik und traditionellem Handwerk.

Als Besucher eines der zahlreichen Feste, Heimatabende, Trachten- und anderer Veranstaltungen, bei Musik, Bier und Brotzeit erleben Sie Tradition und bayerische Gemütlichkeit.
Kirche und ländliches Brauchtum treffen sich zum Beispiel beim Maibaum aufstellen oder der Fronleichnamsprozession. 

Die meisten schönen Bräuche sind aus dem Ablauf des Kirchenjahres entstanden. Sie reichen bis in die Anfänge der christlichen Zeit zurück. Nur wenige dieser Bräuche haben ganz aufgehört zu bestehen, wenn sie auch teilweise der jeweiligen Zeit angepasst wurden.

Das kirchliche und weltliche Brauchtum bietet über das gesamte Jahr ein abwechslungsreiches Programm für Gäste und Einheimische.

Neben dem Bayerischen haben auch moderne, klassische, sportliche und internationale Veranstaltungen Tradition in Reit im Winkl.

Die Aufrechterhaltung eines breit gefächerten kulturellen Lebens wird als wichtiges Element für das Zusammenleben in der Region (Musik- & Gesangsvereine, Theatergruppe sowie diverse Vereine zur Brauchtumspflege bis hin zu den verschiedenen Sportvereinen) angesehen.

Schauen Sie doch einfach mal bei der Homepage des Trachtenvereins vorbei.